Pastillen: Vorteile für den Verbraucher

Pastillen können überall einfach eingenommen werden und geben ihre Wirkstoffe in feinst verteilter Form bereits in der Mundhöhle frei. Manche Inhaltsstoffe gelangen sogar über die Mundschleimhaut unmittelbar in den Blutkreislauf.

Was ist das Besondere an Pastillen aus der Sicht des Konsumenten?

  • Pastillen können ohne Flüssigkeit eingenommen werden - ideal für die Einnahme unterwegs.
  • Pastillen behalten lange ihr Aroma.
  • Pastillen werden vom Verbraucher gegenüber Bonbons als hochwertigeres Produkt erkannt.
  • Pastillen entwickeln ein intensives Geschmackserlebnis.
  • Der Ausgangsstoff für Pastillen ist natürlichen Ursprungs.
  • Pastillen können gelutscht (Lutschpastillen) oder gekaut werden (Kaupastillen) und sind entsprechend härter oder weicher in ihrer Konsistenz.
  • Pastillen werden ohne Konservierungsmittel hergestellt.
  • Pastillen können zuckerfrei (zahnschonend) konzipiert werden.